Monatsarchiv: März 2009

Stellvertreterbetroffenheit

Ein exemplarisches Beispiel für scheinheilige Stellvertreterbetroffenheit gibt mal wieder das deutsche Bundesverfassungsgericht: http://www.evana.org/index.php?id=43025 und stellt sich damit moralisch in die Reihe der Sklavenhalter, die vor 1861 in den Südtstaaten der USA die abolitionistische Presse verbieten wollten: http://www.nwhm.org/womenwithdeadlines/wwd14.htm In Österreich entschieden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter normaler wahnsinn | Kommentar hinterlassen

Was ist Geld?

Geld ist nichts als die Zusage einer Gegenleistung für eine erbrachte Leistung. Solange jemand bereit ist oder gezwungen werden kann für Geld eine Leistung zu erbringen, hat Geld einen Wert. Wenn niemand mehr bereit ist oder gezwungen werden kann für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter normaler wahnsinn | Kommentar hinterlassen

Künftig an jedem Waffenschrank

als politische Konsequenz auf die Gefahr des Massenmordes durch privaten Schußwaffenbesitz

Veröffentlicht unter normaler wahnsinn, satire | 2 Kommentare