Konsum tierischer Produkte für mindestens 51% aller Treibhausgasemissionen verantwortlich

Konsum tierischer Produkte für mindestens(!) 51% aller Treibhausgasemissionen verantwortlich

2006 hat die FAO die Treibhausgasemissionen aus der Landwirtschaft noch auf 18% kleingerechnet. Für das World-Watch-Institut haben nun zwei Umweltwissenschaftler der Weltbank diese Zahlen nachgerechnet und korrigiert.
Und dabei sollte man nicht vergessen, dass die „Produktion“ von Fleisch wirtschaftlich und damit auch ökologisch, nicht von der der übrigen tierischen „Produkte“ wie Eier, Milch, Leder usw. zu trennen ist.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter absoluter wahnsinn, Aktion richtige Schlagzeilen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Konsum tierischer Produkte für mindestens 51% aller Treibhausgasemissionen verantwortlich

  1. cassielrandomson schreibt:

    ANIMAL AGRICULTURE: THE FACTS

    The fastest way to slow global warming is reducing METHANE

    The Single Largest Source of Methane Today is Animal Agriculture

    ANIMAL AGRICULTURE: THE FACTS

Kommentar verfassen (Charta gelesen?)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s