Berliner Bankenskandal und keiner ist’s gewesen

Banken-Prozess: Freispruch für Landowsky

Der CDU-Politiker und Ex-Bankmanager Klaus Landowsky und elf weitere Ex-Manager wurden freigesprochen. Das Berliner Landgericht unter dem Vorsitz der Richterin Claudia Wolter sah das Handeln der Angeklagten „im Ergebnis nicht pflichtwidrig“ und keinen Schaden der für eine Verurteilung ausreiche. Um diesen Kotau vor dem BVerfG zu rechtfertigen benötigte die Richterin zwei Stunden.
Der „Nicht-Schaden“ durch die „Nicht-Verantwortlichen“ beträgt Schlappe 23 Milliarden EUR, die die nächsten Generationen der Berliner Bürger abbuckeln dürfen.
Willkommen in der hoffnungslos korrupten institutionellen Diktatur Deutschland. Null Demokratie. Null Rechtsstaat. Nur Korruption.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter absoluter wahnsinn veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Berliner Bankenskandal und keiner ist’s gewesen

  1. cassielrandomson schreibt:

    Auch bei TP angekommen:
    Freispruch für „Berliner Paten“
    mit lesenswertem Forum

Kommentar verfassen (Charta gelesen?)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s