Offiziell: Daimler will Elektromobilitätswende torpedieren.

Da meine kritischen Kommentare bei ecomento.tv nicht mehr erwünscht zu sein scheinen, kommentiere ich erst und (wahrscheinlich) letztmalig eine Meldung von „Ihr Meinung ist uns wichtig“-ecomento.tv, denn von einem Zensur-Medium dieser Art kann man nur abraten.

Daimler-Chef: Elektroautos attraktiver machen, statt Verbrenner „politisch schlechter stellen“

Daimler-Chef Dieter Zetsche hat sich dafür ausgesprochen, Elektroautos attraktiver zu machen statt Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor durch staatliche Maßnahmen von der Straße zu verbannen. Er ist überzeugt, dass Diesel-Fahrverbote der falsche Weg für „die automobile Energiewende“ seien. „Für das Klima sind Resultate wichtiger als Symbolpolitik“, sagte Zetsche der Automobilwoche.

Der Durchbruch von Elektromobilität könne Zetsche zufolge aber nicht erreicht werden, „indem wir Verbrenner politisch schlechter stellen, sondern den Elektroantrieb attraktiver machen.“ Die Verbreitung von Elektroautos hänge laut dem Automanager vor allem von der Infrastruktur sowie der Reichweite, den Ladezeiten und dem Preis-Leistungsverhältnis der erhältlichen Modelle ab.

Für mich ist es damit offiziell: Daimler und Herr Zetsche wollen eine Wende zur Elektromobilität definitiv torpedieren. Es soll billig bleiben mit Verbrennern die Umwelt und die Gesundheit der Menschen zu versauen. Keiner, auch nicht die Reichen bzw. die es sich eigentlich leisten könnten, soll dafür finanziell zur Rechenschaft gezogen werden,
wenn er es krachen lässt. Weiter Billigsprit für die Ferraris und Porsches dieser Welt und natürlich die Hybrid-Daimler mit NEFZ-geschönten Spritverbräuchen. Bitte keinerlei wirksame politische Handlungen wie z.B. eine kontinuierliche Steuererhöhung auf fossile
Kraftstoffe (gerne mit sozialem Ausgleich) oder Fahrverbote in Innenstädten. Bitte nur weiter wirkungslose Symbolpolitik in Form von lächerlichere „Förderung“ von Elektromobilität und dem Ankündigen der großen Wende. Er hat es nur rabulistisch formuliert, dass man glauben soll er wolle das Gegenteil. Und dafür wird er allseits aus der Politik auch noch Applaus, bestenfalls symbolische Kritik und von der jetzigen und kommenden Regierung aus den CDU-Blockparteien gleich welcher Farbe, Unterstützung bekommen. Viel Spaß beim Wählen!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen (Charta gelesen?)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s