Folgenschwerer Fahndungsplakat-Irrtum des BKA

(dpo) Dem Bundeskriminalamt ist bei der aktuellen bundesweiten Fahndungsaktion nach gesuchten Schwerverbrechern ein folgenschwerer Irrtum unterlaufen. Auf sämtlichen Plakaten wurde vergessen den Schriftzug

„Gesucht! Tot oder lebendig!“

in sieben verschiedenen Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch, Polnisch, Chinesisch, Suaheli) anzubringen, sowie die als Belohnung für die Ergreifung ausgelobte Summe zu vermerken. Lediglich wurde angegeben, welchem Verbrecherband der jeweils Gesuchte angehört.

Der Bundesverband der berufsmäßigen Kopfgeldjäger sieht seine Mitglieder in ihrer ökonomischen Existenz gefährdet, denn aufgrund der nicht vorhandenen Prämienangabe fehle die ökonomische Kalkulationsgrundlage. „Bei bis zu 7.000€ Fall-Unkosten kann das einen ehrenhaften Kopfgeldjäger schon in die Insolvenz treiben, wenn nachher nur 3,50€ dabei herausspringen“, so der Verbandsvorsitzende Karl Laschnikow.

Dem BKA ist dieser Fehler mehr als peinlich. „Wir bemühen uns die fehlenden Fahndungsangaben mit Aufklebern nachzuliefern, haben aber unser Finanzbudget bereits ausgeschöpft“, so ein Sprecher des BKA. Man sei daher auf die Mithilfe der Bevölkerung angewiesen. Jeder Bürger solle doch in seinem Umfeld, die ihm ins Auge fallenden Plakate
„nachrüsten“. Die DIN-A4-Druckvorlagen seien auf der Website des BKA zum herunterladen bereitgestellt. Im Zweifelsfall könnten die Bürger auch selbst erstellte DIN-A4-Vorlagen mit Phantasieprämien erstellen, ausdrucken und überkleben. „Schauen Sie sich einfach die Gaunervisage an und überlegen Sie was es Ihnen wert ist, wenn die hinter Gittern sitzt. Uns ist so ziemlich alles Recht, Hauptsache diese gefährlichen Verbrecher sitzen bald hinter schwedischen Gardinen“, so der BKA-Sprecher.

Dieser Beitrag wurde unter satire veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen (Charta gelesen?)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s