Für den Arsch: Corona-Briefmarke aus Klopapier

Noch mal schnell das Datum checken … nein, der nächste 1. April ist erst in fünf Monaten und der letzte schon wieder sieben Monate her.
Die österreichische Post bringt eine Corona-Sonderbriefmarke auf echtem Toilettenpapier (via Infosperber) heraus.
Wenn der Corona-Wahnsinn weiter anhält, könnte mein vor einigen Jahren angedachtes, eigenes Klopapier doch noch ein tragfähiges Geschäftsmodell werden. Tja, auch hier wird die Satire von der Realität überholt.

Dieser Beitrag wurde unter normaler wahnsinn, satire veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Für den Arsch: Corona-Briefmarke aus Klopapier

  1. Pingback: Briefmarkensammler aufgepasst! | Schwerdtfegr (beta)

Kommentar verfassen (Charta gelesen?)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s