Google tarnt das Abgreifen von Telefonnummern als „Sicherheitsabfrage“

Falsch zugeordnetes Zitat des Tages:

The lunatics have taken over the asylum

Google

Aus Datenschutzgründen benutze ich bei youtube verschiedene pseudonyme, datenminimalistische Google-Accounts. Natürlich bin ich nicht ständig eingeloggt und muss mich daher immer wieder neu einloggen. Und dass Google dabei unnötigen JavaScript-$©ħ€ı$$ verlangt und öfters Sicherheitsabfragen dazwischen schaltet indem ein Code an die hinterlegte E-Mail Adresse geschickt wird, daran habe ich mich auch schon gewöhnt. Jetzt hat mich Google aber nicht nur nach dem per E-Mail zugeschickten Sicherheitscode gefragt, sondern nach einer Telefonnummer um mir eine SMS/Anruf mit einem weiteren „Sicherheitscode“ zuzusenden. Das war neu und das klicken auf „andere Sicherheitsoptionen“ führte immer nur wieder auf die penetrante Telefonnummerabfrageyoutube-Link. Ich hätte nun eine meiner diversen pseudonym registrierten Mobilfunknummern eintragen können, aber was macht jemand der gar kein Telefon hat? Hinzu die Frage: was hat diese Abfrage mit Sicherheit zu tun? Wer im Login meines Google-Accounts bis hierhin gekommen ist, also nach Eingabe meiner nicht-öffentlich verwendeten E-Mail Adresse, meines unikaten Passwortes und Eingabe des ersten Sicherheitscodes, was nur über den Zugriff auf meine Mailbox oder MitM möglich ist, der kann an dieser Stelle jede beliebige Telefonnummer eingeben und sich den zweiten „Sicherheitscode“ zuschicken lassen. Sicherheitsgewinn gleich Null. Was mich schließen lässt, dass Google hier nur weitere persönliche Daten abgreifen will, was sie auch schon vorher allerdings noch ohne Zwang öfters versucht haben. Stattdessen schickt mir Google am Ende an meine E-Mail Adresse eine „kritische Sicherheitswarnung“

Jemand hat soeben Ihr Passwort verwendet und versucht, sich in Ihrem Konto
anzumelden. Google hat das verhindert, aber Sie sollten diese Aktivität
überprüfen.

noch dazu mit falschem Zeitstempel (die Mail kam „vor“ den mehrfachen Sicherheitcode-an-E-Mail-Adresse Mails an, de facto hinterher)
Und jetzt verweigert Google mir permanent den Zugriff auf meinen Account:

Anmeldung nicht möglich

Sie haben zu oft versucht, sich anzumelden. Zu Ihrer eigenen Sicherheit können Sie sich momentan nicht anmelden.
Versuchen Sie es später noch einmal oder melden Sie sich auf einem anderen Gerät an.

„Zu Ihrer eigenen Sicherheit“ m( Natürlich keinerlei Angaben wie lange diese Sperre dauert.
Hey, Google, noch alles frisch im Oberstübchen? Time to leave …

Dieser Beitrag wurde unter normaler wahnsinn veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Google tarnt das Abgreifen von Telefonnummern als „Sicherheitsabfrage“

  1. Pingback: Guhgell | Schwerdtfegr (beta)

Kommentar verfassen (Charta gelesen?)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s