„Ohne Kernkraft gibt es keine CO2 freie Wirtschaft.“

Diesen Satz musste ich gerade als Kommentar in einem Blog lesen.

Richtig. Allerdings sollte man den Umgang mit der Kernkraft denen überlassen, die dafür schon seit Jahrmilliarden und milliardenfach im Universum die bessere und verantwortungsvollere Fachkompetenz bewiesen haben: den Sternen und in unserem Fall der Sonne, der auch erst in Jahrmilliarden der dafür nötige Brennstoff ausgehen wird. Und nicht einer kosmologisch unbedeutenden Spezies, die schon nur wenige Jahre nachdem sie die Kernkraft entdeckt hat, diese zur gegenseitigen Vernichtung einsetzte, danach immer wieder mit dem „roten Knopf“ gezündelt hat, noch keine zwei aufeinanderfolgende Jahrzehnte unfallfrei unterwegs war und auch aktuell wieder mal sich nicht als reif und verantwortungsvoll im Umgang mit der Kernkraft erweist.

Satiram non scribere difficile est

Dieser Beitrag wurde unter absoluter wahnsinn, satire veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen (Charta gelesen?)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s